RDP im Browser mit Multimonitor

Bis zu 3 Monitore in Remote Desktop Sitzungen

WebConnect unterstützt bis zu 3 Monitore in einzelnen Browser-Tabs, die sich beliebig auf einem oder mehreren Bildschirmen anordnen lassen. Sie können offene Fenster zwischen den Monitor-Tabs verschieben und damit genauso organisiert arbeiten, wie an einem lokalen Multimonitor Arbeitsplatz.

Es spielt dabei keine Rolle, ob der Remote Arbeitsplatz mehrere Monitore angeschlossen hat. WebConnect erstellt im Multimonitor Mode virtuelle Monitore auf dem Remote Arbeitsplatz, die dann im Browser-Tab dargestellt werden. In allen RDP Monitoren haben steht Ihnen die Windows Taskleiste zur Verfügung.

Die Browser-Tabs können in unterschiedlichen Grössen platziert oder auch auf unterschiedlichen Monitoren verwendet werden. Wie beim Einzelmonitor passt WebConnect die Darstellung der einzelnen Monitore automatisch und dynamisch auf alle Formatänderungen an.

Testen Sie den Multimonitor Mode in der Demo-Anwendung auf der Homepage.

About the Author

You may also like these